Zum Hauptinhalt springen

SKILL 2020- Der Wegbereiter für Karrieren in der Wissenschaft

Nicht jede*r möchte nach dem Studium gleich in der Softwareentwicklung oder in der Anwendung tätig werden – manche möchten einen wissenschaftsorientierten Karriereweg beschreiten. Für diese Gruppe hat die GI die „SKILL-Studierendenkonferenz Informatik“ entwickelt, die 2020 zum 10. Mal im Rahmen der GI-Jahrestagung stattfand. Der Call for Paper ist nun online.

Hier geht es zur Historie der Veranstaltung und zum aktuellen Call for Paper.

Die Studierendenkonferenz SKILL der Gesellschaft für Informatik richtet sich an alle Studentinnen und Studenten der Informatik sowie angrenzender Disziplinen. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen studentische Arbeiten und Projekte sowie sehr häufig Abschlussarbeiten. Dabei sind Beiträge aus allen Gebieten der Informatik und deren Anwendungsgebiete willkommen. Angenommene Einreichungen werden in einem Tagungsband publiziert und im Rahmen der Jahrestagungen der GI, die INFORMATIK, präsentiert.

Die überwiegende Mehrzahl der Teilnehmenden erhält so die erste wissenschaftliche Publikation und hat gleichzeitig die Möglichkeit, im Rahmen der Tagung zu präsentieren und dort innerhalb interaktiver Formate –digital oder vor Ort – mit jungen genauso wie mit etablierten Fachleuten ins Gespräch zu kommen. Die Teilnehmenden können sich interdisziplinär und hochschulübergreifend austauschen, Zuhörende, die zum Beispiel selbst vor ihren Abschlussarbeiten stehen, bekommen wichtige Anstöße und Anregungen für die eigene Arbeit.

Die Vortragenden erhalten Zuschüsse zu ihren Reisekosten zur Tagung und haben so natürlich auch die Chance, am Veranstaltungsprogramm der größten Informatik-Tagung im deutschsprachigen Raum teilzunehmen.