Zum Hauptinhalt springen
Online Workshop

STEM GIrls: Freelancing & das digitale Nomadentum

Arbeiten am Strand, mit den Füßen im Meer und Laptop auf dem Schoß - seit Covid-19 ist der Trend vom digitalen Nomadentum noch stärker angewachsen. Für Xenia ist dieser Lebensstil seit über 2,5 Jahren Alltag. Angefangen als Vollzeit-Selbstständige, heute in Festanstellung und nebenberuflich selbstständig reist sie, ausgestattet mit Koffer und Laptop-Rucksack, wohin das Leben sie trägt. Wieso sie diesen Alltag nicht mehr missen möchte, worin aber auch die Schattenseite dieses Lebensstils bestehen, erfahrt ihr bei einem gemütlichen Beisammensein.

Datum und Uhrzeit

05.04.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Im Kalender speichern

Beschreibung

Über die Eventreihe

Unsere Eventreihe STEM GIrls beinhaltet 11 (digitale) Workshops für weibliche Studis und non-binaries. Die Workshops beinhalten: Softskill Trainings, Mindset, Public Speaking, selbstbewusst auftreten, Orientierungsveranstaltungen, Bewerbungstraining & 1 on 1 Coaching. Das Midterm Event findet in Person, in Berlin, statt.

 

Referentin

Xenia Handel arbeitet seit über 8 Jahren im digitalen Produktmanagement. In Startups, größeren Unternehmen und in der Selbstständigkeit hat sie Erfahrungen gesammelt, die sie gerne über die Plattform CoffeeCodeBreak weitergibt, um mehr Frauen für die Tech-Welt zu begeistern. Bei Wikando baut sie als Produktmanagerin zusammen mit ihrem Team Software für gemeinnützige Unternehmen, als nebenberuflich Selbstständige unterstützt sie gerne Startups dabei, ihre digitalen Produkte zu optimieren. Kraft schöpft sie insbesondere beim Yoga oder in der Meditation, als digitale Nomadin ist sie am liebsten am Meer und beobachtet die Sonne beim Auf- und Untergehen.

Anmeldung

Kosten
Kostenlos
Hinweis
Zu dieser Veranstaltung können Sie sich online anmelden.
Anmeldefrist
04.04.2022
Free seats
6

Kontakt

Carolin Neumann

Nachricht senden